New York Reisen

Selbst wer noch nie in New York gewesen ist, kennt unzählige Details der Stadt und erkennt die Skyline sofort. Die Wahrzeichen der Stadt und der Central Park sind einfach unverwechselbar. Zudem ist wohl keine Stadt der Welt so häufig in Hollywoodfilmen gezeigt worden. Einzelne Gebäude wurden in derartig vielen Filmen zum Star, sie könnten bereits einen Oscar verlangen. So beispielsweise das 1931 von Präsident Hoover eingeweihte Empire State Building, das bereits bei King Kong und Schlaflos in Seattle eine Hauptrolle spielte, um nur zwei der Kassenhits Hollywoods zu nennen, in denen das Gebäude vorkam. Seit Schlaflos in Seattle ist der 86. Stock des Empire State Buildings nicht nur wegen des Panoramas berühmt und ein absolutes Muss für jeden Urlaub in New York.

Sportliche Höchstleistungen im Urlaub

Wer auf seiner Reise eine besondere sportliche Erfahrung machen möchte, kann an dem Empire State Building Run-Up teilnehmen. Bei diesem Wettrennen werden über 1500 Treppenstufen bis zum 86. Stock erklommen. Ein weiteres der berühmten Gebäude in New York ist das Flatiron Building. Das 1902 eröffnete Gebäude zeigt eindrucksvoll mit seiner Bügeleisenform, wie selbst schwierige Grundstücke noch sinnvoll bebaut werden können. Durch seine extravagante Form beeinflusst das Gebäude die Winde in der Straßenschlucht. Daher wehten die Röcke der Damen hoch und Männer kamen in diese Gegend, um dieses damals ungewöhnliche Schauspiel zu sehen.

Wahrzeichen von New York

Wer nicht gerade dort ankommt auf seiner Reise nach New York, sollte trotzdem einen Abstecher zum Grand Central Bahnhof machen. Auch heute erstrahlt er als eindrucksvolles Wahrzeichen von Manhattan. Dies allerdings nur durch den Einsatz von berühmten Prominenten wie der früheren Präsidentengattin Jacqueline Kennedy Onassis. Denn in den 1990er Jahren sollte der Bahnhof abgerissen werden. Stattdessen wurde er renoviert und als Wahrzeichen anerkannt. Eines der neueren Wahrzeichen der Weltmetropole, die man auf einer Reise nicht auslassen sollte, ist das Hauptquartier der UNO. Eigentlich besteht der Hauptsitz aus mehreren Gebäuden, ins Auge fallen jedoch das schlanke 39-stöckige grüne Glashochhaus und das geschwungene General Assembly Building.

Reise in die grüne Lunge

Urlaub in New York ist nichts ohne einen Besuch im Cental Park. Die berühmte grüne Lunge der Stadt hat sich aus baumlosem Sumpfland in ein Naherholungsgebiet der heutigen Zeit gewandelt. Generationen von Großstadtbewohnern und Touristen im Urlaub haben sich in diesem Rückzugsgebiet erholt. Jogger und Sonnenanbeter finden hier ebenso ihren Garten inmitten der Stadt wie Spaziergänger und wiederum die Hollywoodregisseure. Ein Freilichttheater, ein Zoo sowie Seen und Gärten sind nur einige der Bestandteile der riesigen Grünfläche mitten in der Millionenmetropole. Die Stadt am Hudson River schläft bekanntermaßen nie. Im New York Urlaub findet man hervorragende Hotels für jeden Geldbeutel vor, wenn man denn schlafen möchte. Wer dies nicht möchte, kann unzählige Broadway und Off-Broadway Shows besuchen, viele Bars und Restaurants der verschiedensten Stilrichtungen durchprobieren und so die Nacht zum Tag machen. Am Tage lässt es sich auf den Spuren von Sex and the City wandeln und in der Nacht auf denen von Frank Sinatra. Eine Reise in die bekannteste und berühmteste Metropole ist ein Urlaub im Superlativ des Reisens.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.