New York hat viel zu bieten!

Bevor New Yorks erkundet wird, heißt es, Nordamerika zu entdecken, und Nordamerika ist nicht nur die USA, sondern auch Kanada, Mexiko, Grönland und einige Inselstaaten.

Wäre diese Entdeckungsreise vor über 30.000 Jahren geschehen, dann hätte der Tourist Bekanntschaft mit Jägern und Nomaden gemacht, welche damals das Land besiedelten. Vor circa 7000 Jahren lebten Indianer in dieser Gegend, und sie gaben Manhattan den Namen Manhata, was soviel wie Insel der Hügel heißt.
Erst mit Christus Columbus kamen im 15. Jahrhundert die Europäer nach Nordamerika, und bis 1733 entstanden die Gründerstaaten, welche aus 23 englischen Kolonien bestanden.
Erst 1776 wurde mit der Unabhängigkeitserklärung New York unabhängig.
Wer nun entsprechend des weltbekannten Liedes noch niemals in New York war, der kann sich beim Lesen der nachfolgenden Zeilen etwas näher mit dieser Millionenstadt vertraut machen.
Nicht nur das bekannte Manhattan gehört zu dieser niemals schlafenden Stadt, denn Staten Island, Bronx, Queens und Brooklyn sind ebenfalls Stadtteile dieser amerikanischen Metropole. Es können in einem kurzen Text nur wenige Sehenswürdigkeiten dieser Stadt genannt werden. Die Freiheitsstatue ist das unübersehbare stolze Wahrzeichen der Stadt. Nach der Zerstörung des World Trade Center am 11.September 2001 ist nun das Empire State Building das höchste Gebäude der Stadt.
Manhattan mit seinen Wolkenkratzern besitzt die meisten Sehenswürdigkeiten, und stellvertretend soll nur Flatiron Building genannt werden – der erste Wolkenkratzer dieser Stadt. Hungern und dürsten braucht kein Tourist, denn sehr viele Hotels in allen Preisklassen laden zum Verweilen ein. So lädt zum Beispiel schon seit 1842 der „Regent“ zu Speis und Trank ein. Aber auch viele Kirchen gehören zum Stadtbild, und die Kulturfreunde können in mehr als 220 Museen, 150 Theatern und 500 Galerien mit Kunstgenüssen verwöhnt werden.

Wer sich am Tag noch nicht genug angeschaut hat, der kann bei einem Nachtbummel in dieser schönen Stadt noch viele Überraschungen erleben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.