Ein Wochenende mit einer einzigartigen Atmosphäre in London

Derjenige, der einen Wochenendaufenthalt in London plant, der kommt in eine Stadt, die immer eine Reise wert ist. Diese Stadt bietet dem Reisenden Kultur, Shopping, Restaurants und Cafés in Hülle und Fülle. Auch das Nachtleben Londons ist es wert, entdeckt zu werden. Doch bei einer Reise in eine Stadt wie London gibt es weit aus mehr zu entdecken.

Hier wo die Themse fließt, findet man viele interessante Sehenswürdigkeiten, dass man diese nicht mit einem Wochenendtrip erkunden kann. Es ist ratsam, eine Stadtrundfahrt mit einem der roten Doppeldeckerbusse zu machen, denn dann hat man einen ersten Überblick über die Vielfalt der historischen Sehenswürdigkeiten, die London zu bieten hat. Direkt an der Themse gelegen ist der Turm Westminster Time, mit der Big Ben Glocke und sicherlich sollte man als Städtereisender in London auf jeden Fall einen Blick auf den Buckingham Palast werfen. Hier kann man jeden zweiten Tag Zeuge der Wachablösung der königlichen Garde beobachten.

Über den Tag genug Kultur geschnuppert und am Abend dann das Nachtleben genießen. Londons Nachtleben ist so vielfältig, das man nicht weiß, wo man anfangen soll. Von Rumba, über Salza bis hin zu Hip-Hop oder Jazz, jeder Musikfan findet hier das passende Für seinen Geschmack. Aber auch Bars, Klubs oder Szeneläden sind in einer üppigen Vielfalt vorhanden und nicht zu vergessen die berühmten englischen Pubs.

Auch das Essen ist eine Besonderheit in London. Denn hier findet man kulinarische Spezialitäten aus Indien, China, Thailand und vielen mehr. Absolut angesagt sind die asiatischen Nudelbars. Doch leider muss man auch wissen, dass die Restaurants in London nicht gerade preisgünstig sind, so bleibt einem als Städtereisender in London, zumeist nur der Gang in einen Pub um ein „Bar Meal“ zu sich zu nehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.