Schlagwort-Archive: Metro Moskau

Metro Moskau

Metro Moskau

Wer in der heutigen Zeit einmal die russische Hauptstadt besucht und hierbei einmal etwas besichtigen möchte, der kommt an der Metro Moskau keinesfalls vorbei.
Zwar gibt es auch einen gut ausgebauten Busverkehr im öffentlichen Nahverkehr dieser osteuropäischen Metropole, doch leidet dessen Pünktlichkeit doch immer wieder an den verstopften Straßen.

Nimmt man nun einmal die im Jahr 1935 gegründete Moskauer Ubahn so wird man feststellen, dass in dieser wirklich sehr los ist. Dies kommt nicht von ungefähr, denn täglich fahren 2,5 Milliarden Fahrgäste mit der Metro in Moskau, was sie zur am stärksten beanspruchten Ubahn der ganzen Welt macht. Was jedoch besonders auffällt ist, dass sämtliche Schilder und Bezeichnung nur in kyrillisch gehalten sind, doch hierbei helfen die netten Einwohner Moskaus auswärtigen Touristen sehr gerne auch auf Englisch bei der Orientierung. Doch die Metro in Moskau dient nicht nur zur Fortbewegung, sondern sie ist zugleich auch eine der schönsten Sehenswürdigkeiten dieser Millionenmetropole. Diese liegt vor allen Dingen daran dass ihre Haltestellen sehr prachtvoll gebaut und ausgestattet sind.
Hierbei wurde im Grunde genommen jede der tief gelegenen Haltestellen als ein kleiner unterirdischer Palast entworfen, der eben den Einwohnern Moskaus auch einen Teil des Ruhms von Russland näher bringen sollte. Insgesamt verkehren derzeit 12 verschiedenen Linien in der Moskauer Metro, wobei es hierbei gewaltige Unterschiede gibt. Einige davon verbinden nämlich das umliegende Umland der Stadt mit dem Stadtzentrum, während eben andere Linien wiederum sich nur innerhalb dessen bewegen. Was einem als Touristen jedoch erfreuen wird ist, dass immer mehr Fahrzeuge der Metro von Moskau modernisiert oder ganz ausgetauscht werden, um eben auch ausreichend Komfort und Platz anbieten zu können.