Deutschland

Städtereise Deutschland – Kultur und Natur

Deutschland, ein Land mit den vielen Gesichtern. Abwechslungsreiche Landschaften bieten Gewässer, wie die Nordsee und Gebirge, wie die Alpen, zahlreiche Nationalparks, abwechslungsreiche Geschichte und Kulturelles. Auf einer Reise quer durch Deutschland sind zahlreiche Städte mit ihrem eigenen Charme zu entdecken. Die Städte begeistern mit weltberühmten Sehenswürdigkeiten und das Erleben von Naturerlebnissen. Pulsierende Metropolen, die mit Highlights, Einkaufsmöglichkeiten und schillerndem Nachtleben eine Reise unvergessen machen. So finden sich romantische Plätze und ein kosmopolitisches Großstadtflair, ebenso Fachwerkarchitektur, mittelalterliche Burgen und beeindruckende Hochhausschluchten.

Stadtreise nach München

Lebensnah, anschaulich, manchmal frech und provozierend, das ist die Metropole München. In der Altstadt befinden sich Klassiker, wie der Marienplatz, das Rathaus oder der „alte Peter“. Die Themen bei Stattreisen sind vielfältig, einmal liegt der Fokus auf der Historie, ein anderes Mal ist es die Architektur.

Ein besonderes Highlight ist das „Salzbergwerk Berchtesgaden“. Eine ruckelnde Grubenbahn gleitet in eine unbekannte Welt der Salzförderung. Das Bergwerk lädt zu einem Abenteuer ein, das in die Tiefen des Bergbaus führt. Das Abenteuer unter Tage zeigt, wie seit fast 500 Jahren hier Salz gewonnen wird. Mit einer Bootsfahrt über den dunklen Spiegelsee wird dieses Abenteuer unvergessen bleiben.

Hauptstadt Berlin – Hautnah

Auf dem Kudamm shoppen oder „Schloss Charlottenburg“ mit einer Führung erleben, Berlin zeigt viele Facetten. Ob ein Trip am Wochenende oder ein längerer Aufenthalt, Berlin bietet reichlich Sehenswürdigkeiten, das eine Entscheidung schwerfallen kann.

Doch was sollte unbedingt besichtigt werden? Natürlich die „Hackeschen Höfe“ als das größte geschlossene Hof-Areal in ganz Deutschland. Der Hof-Komplex steht unter Denkmalschutz das in den 90er Jahren eine aufwendige Sanierung erlebt hat. Die Hackeschen Höfe zählen zu den besten Highlights in Berlin.

Wo stand eigentlich die Berliner Mauer? Diese Frage kann der „Berliner Mauerweg“ beantworten. Der historische Themenpfad ist ausgeschildert und es kann auf diesen Pfad die ehemaligen DDR-Grenzanlagen um West-Berlin verfolgt werden. Über 40 Stationen halten Infos über den Bau und Fall der Mauer in Texten und Fotos bereit.

Hamburg – Kultur inbegriffen

Hamburg, eine der schönsten Stadt in Deutschland. Eine Reise in diese attraktive Stadt lohnt sich. Zu welcher Tages- oder Jahreszeit das Erkunden anfängt, die Hafenstadt Hamburg wird für Alt und Jung spannend werden. Die Stadt bietet eine Vielfalt an maritime Erlebnisse, Kultur oder Sport. Auf keinen Fall darf die große Hafenrundfahrt verpasst werden. Diese führt durch die Kanäle der Speicherstadt. Dort kann der Besucher eine Idylle erwarten, die wohl kaum in dem Welthafen vermutet wird.

Das größte Highlight ist der Hamburger Fischmarkt, da heißt es früh aufstehen oder einfach durchfeiern. Denn morgens um 5 Uhr öffnet der traditionsreichste Markt bereits seit 1703 jeden Sonntag seine Stände. Etwas Beeilung ist schon angesagt, denn um 9:30 Uhr schließen die Buden wieder ihr Schotten, wie der Hamburger sagt. Ein besonderes Highlight findet in der historischen Fischauktionshalle statt, der anschließende Brunch.

Dresden – das deutsche Florenz

Dresden begeistert durch Kunst und Kultur mit einer Mischung aus moderner Architektur und alter Königsresidenz. Zahlreiche kulturelle Veranstaltungen, Restaurants, viele Möglichkeiten zum Shoppen und eine wunderbare Natur, die zu Spaziergängen einlädt.

Ein Highlight in Dresden ist ein Milchladen, der schönste weltweit. Dieser Laden steht sogar im Guiness Buch der Rekorde von 1998. Die Innenausstattung ist mit fantasievollen Fliesengemälden im Stil der Neorenaissance gestaltet. Angeboten werden in „Pfunds Milchladen“ selbst heute noch Produkte aus Rohkäse und Verkostungen mit Käse angeboten.

Die Besichtigung des „Zwingers“ sollte in keinem Fall übergangen werden. Das schöne barocke Bauwerk steht auf einer riesigen Gartenanlage. Im Dresdener Zwinger sind staatliche Kunstsammlungen, eine Rüstkammer, eine Sammlung von seltenem Porzellan, ein Mathematisch-Physikalischer Salon und eine Gemäldegalerie der alten Meister zu besichtigen.